Santiano

Österreicher, Dunkelbraun, geb. 2006, Stockmaß 168


Santander

Sandro
Sacramento Song xx

santiano krung 1santiano krung

Duerte

California
Contender PrH
Dunja


Cassandra

Calando I
Cor de la Bryere
Furgund

Erania
Lavall I
Urania Vii

Der sympathische dunkelbraune Santiano wurde 2006 bei Franz Gold in Österreich gezogen und auf der Mitteldeutschen Körung 2011 in Prussendorf für das Deutsche Sportpferd gekört.

Schon als Dreijähriger war er Sieger des Freispringchampionates im östereichischen Stadl-Paura. Mit Santander von Sandro als Vater führt er über dessen Vater Sacramento Song xx englisches Vollblut.

Mutter Cassandra kommt aus dem berühmten Holsteiner Stamm 474a, dem "Calato-Stamm". Der Vater Calando I fiel schon als junger Hengst durch sein enormes Springvermögen unter Carsten Huck auf.

Santiano verfügt über drei gute Grundgangarten und viel Vermögen am Sprung. Seine Hengstleistungsprüfung legte er im 70-Tage Test in Prussendorf mit einem Springindex von 122,48 ab. Ausgestattet mit einer überdurchschnittlichen Rittigkeit und Elastizität konnte er sich bereits mehrfach in Springpferdeprüfungen bis Kl. M hoch platzieren.

Mittlerweile konnte er unter seinem Reiter, Philipp Schoon, Siege und Platzierungen bis Klasse M** erreichen.

Natursprung/Decktaxe: sofort bei 1. Bedeckung 200,00 €; bei festgestellter Tr. ab 1.9. 200,00 €